Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Kulturgeschichte

Blei Franz

Das große Bestiarium der modernen Literatur

Eine Spottschrift über die wichtigsten Autoren des 19. Jahrhunderts

ISBN: 978-3-96345-076-1

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 24,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: SEVERUS Verlag
Erscheinungsdatum: 04.2019
AuflagenNr.: 1
Seiten: 212
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Die Kafka. Die Kafka ist eine sehr selten gesehene prachtvolle mondblaue Maus, die kein Fleisch frisst, sondern sich von bittern Kräutern nährt. Ihr Anblick fasziniert, denn sie hat Menschenaugen. Mal boshaft, mal lobend, aber stets herrlich fantasiereich und wortgewandt beschreibt Franz Blei (1871 –1942) die Größen der Literatur. Das große Bestiarium der modernen Literatur ist das erfolgreichste Werk des österreichischen Schriftstellers. Im Stil einer zoologischen Abhandlung werden in humoristischer Weise Stärken, Schwächen und Eigenheiten derer beleuchtet, die die Landschaft der Weltliteratur prägen.

weitere Bücher zum Thema

Kaspar Hauser

Der Findling von Nürnberg – ein badischer Thronerbe?

ISBN: 978-3-96345-258-1
EUR 35,00

Hannoversches Kochbuch

Regionale Rezepte aus dem 18. Jahrhundert

ISBN: 978-3-96345-187-4
EUR 32,00

Nordische Mythologie

Aus der Edda und Oehlenschlägers mythischen Dichtungen

ISBN: 978-3-96345-202-4
EUR 28,00

Nordlandfahrt

Die ersten Kreuzfahrten von Hamburg nach Spitzbergen um 1894

ISBN: 978-3-96345-207-9
EUR 34,00

James Watt und die Erfindung der Dampfmaschine

Ein Vortrag vom 9. Februar 1894 über Watts technische Entwicklungen

ISBN: 978-3-96345-229-1
EUR 18,00

Auguste Renoir. Ein Künstlerleben

mit zahlreichen Abbildungen, Gesprächsnotizen und Zeichnungen

ISBN: 978-3-96345-227-7
EUR 24,00

Thüringisches Kochbuch

Regionale Rezepte aus dem 19. Jahrhundert

ISBN: 978-3-96345-190-4
EUR 22,00

Die Halfred Sigskaldsaga.

Eine nordische Erzählung aus dem 10. Jahrhundert.

ISBN: 978-3-96345-215-4
EUR 42,00

Ludwig der Vierzehnte. Eine Biographie

Aus dem Französischen übertragen von Gertrude Aretz

ISBN: 978-3-96345-301-4
EUR 38,00


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.