Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Edition

Michael M. Schardt / Richard Beer-Hofmann

Schlaflied für Mirjam. Lyrik, Prosa, Pantomime

Werke 1

ISBN: 978-3-86815-539-6

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 34,90Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» Blick ins Buch
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Igel Verlag
Erscheinungsdatum: 06.2011
AuflagenNr.: 2
Seiten: 376
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Das Schlaflied für Mirjam, entstanden 1897, schrieb Richard Beer-Hofmann, als seine erste Tochter geboren wurde, absichtsvoll-absichtslos aus keinem weiteren Anlaß, als das kleine Mädchen in den Schlaf zu wiegen. Daß diese vier Strophen ihn, einen nahezu unbekannten Autor, auf der Stelle berühmt machen würden, ahnte der Dichter nicht. Des Weiteren legt dieser Band die verstreut gedruckten und aus dem Nachlaß herausgegebenen Texte des Dichters vor. Erst durch diese weitgehend unbekannten Werke erschließt sich nun in wünschenswerter Vollständigkeit das gesamte Werk Beer-Hofmanns.

Über den Autor

Richard Beer-Hofmann, geboren 1866 in Wien, gestorben 1945 in New York war Erzähler, Dramatiker und Lyriker. Aufgewachsen in Brünn, studierte er Jura in Wien und war von 1924bis 1932 für Max Reinhardt als Regisseur tätig. 1938 emigrierte er in die Schweiz und von dort in die USA. Er war mit Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal und Hermann Bahr befreundet. Charakteristisch für Beer-Hofmanns Werke ist seine stark ornamentale, rhythmisierte Sprache . Seine Erzählung Der Tod Georgs (1900) gilt als frühes Beispiel des inneren Monologs berühmt geworden ist vor allem das Gedicht Schlaflied für Mirjam (1897), das er für seine Tochter verfasste.

weitere Bücher zum Thema

Legends of Vancouver

First Nation Tales collected in the 19th Century

ISBN: 978-3-96345-345-8
EUR 27,00

Zwei Menschen

Roman in Romanzen des Hamburger Schriftstellers Richard Dehmel

ISBN: 978-3-96345-247-5
EUR 23,00

Schöne wilde Welt

Gedichte und Sprüche des Hamburger Schrifstellers Anfang des 20. Jahrhunderts

ISBN: 978-3-96345-249-9
EUR 26,00

„Der Blick auf das blaue Meer“ – Wilhelm Raabe auf Sylt und Borkum

Wilhelm Raabes Sylter Novelle, Sylter Zeichnungen, Reisebriefe und Reiseberichte

ISBN: 978-3-86815-737-6
EUR 16,00

Schöne wilde Welt

Gedichte und Sprüche des Hamburger Schrifstellers Anfang des 20. Jahrhunderts

ISBN: 978-3-96345-248-2
EUR 34,00

Zwei Menschen

Roman in Romanzen des Hamburger Schriftstellers Richard Dehmel

ISBN: 978-3-96345-325-0
EUR 28,00

Die Halfred Sigskaldsaga.

Eine nordische Erzählung aus dem 10. Jahrhundert.

ISBN: 978-3-96345-215-4
EUR 42,00

Mörike und Goethe

Parallelen im literarischen Schaffen

ISBN: 978-3-96345-134-8
EUR 24,00


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>