Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Kulturgeschichte

Theodor Beck

James Watt und die Erfindung der Dampfmaschine

Ein Vortrag vom 9. Februar 1894 über Watts technische Entwicklungen

ISBN: 978-3-96345-229-1

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 18,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: SEVERUS Verlag
Erscheinungsdatum: 11.2019
AuflagenNr.: 1
Seiten: 52
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Meine Herren! Wenn ich versuche, Ihnen die Lebensgeschichte eines Mannes wahrheitsgetreu zu erzählen, […] so geschieht dies vornehmlich, weil ich glaube, dass es von Nutzen sein wird, in unserer Zeit, wo so viele Erfinder sein möchten […]. Mit seinen Verbesserungen der Dampfmaschine, die wohl zu den bedeutendsten Erfindungen der Menschheit zählt und im Laufe des 19. Jahrhunderts ein unersetzlicher Bestandteil des Verkehrswesens wird, trägt der schottische Erfinder James Watt wesentlich zur Optimierung der technischen Effizienz bei. Sein turbulentes Leben erzählt von Armut, häufigen Krankheitsfällen und Rechtskämpfen zur Verteidigung seiner Erfindungen.

weitere Bücher zum Thema

Edvard Munch

Person und Kunst als Boten der Zukunft

ISBN: 978-3-96345-218-5
EUR 20,00

Clara Schumann. Ein Künstlerleben

Ehejahre 1840–1856

ISBN: 978-3-96345-224-6
EUR 32,00

Hannoversches Kochbuch

Regionale Rezepte aus dem 18. Jahrhundert

ISBN: 978-3-96345-187-4
EUR 32,00

Nordische Mythologie

Aus der Edda und Oehlenschlägers mythischen Dichtungen

ISBN: 978-3-96345-202-4
EUR 28,00

Nordlandfahrt

Die ersten Kreuzfahrten von Hamburg nach Spitzbergen um 1894

ISBN: 978-3-96345-207-9
EUR 34,00

Auguste Renoir. Ein Künstlerleben

mit zahlreichen Abbildungen, Gesprächsnotizen und Zeichnungen

ISBN: 978-3-96345-227-7
EUR 24,00

Thüringisches Kochbuch

Regionale Rezepte aus dem 19. Jahrhundert

ISBN: 978-3-96345-190-4
EUR 22,00

Die Halfred Sigskaldsaga.

Eine nordische Erzählung aus dem 10. Jahrhundert.

ISBN: 978-3-96345-215-4
EUR 42,00

Ludwig der Vierzehnte. Eine Biographie

Aus dem Französischen übertragen von Gertrude Aretz

ISBN: 978-3-96345-301-4
EUR 38,00

Die Anfangszeit der Eisenbahn im 19. Jahrhundert

Ein historischer Bildband

ISBN: 978-3-96345-240-6
EUR 32,00


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.