Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

  • Sie befinden sich:
  • Fachbücher
  • »
  • Kunst & Kultur
  • »
  • Gestaltung und Umbruch: Industrie Design als Mittel sozioökonomischer Wertschöpfung

Kunst & Kultur


» Bild vergrößern
» Blick ins Buch
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: 05.2014
AuflagenNr.: 1
Seiten: 256
Abb.: 91
Sprache: Deutsch
Einband: gebunden

Inhalt

Das Buch ‚Gestaltung und Umbruch‘ handelt von ethischen, sozialen und ökonomischen Aspekten bei der wissenschaftlich-technischen Entwicklung. Die Basis liefern theoretische Analysen und explorative Untersuchungen innerhalb von Lehr- und Kooperationsprojekten im Fachbereich Industrial Design. Im ersten Kapitel wird die Bedeutung von Umbrüchen für Wirtschaft und Gesellschaft beschrieben und dem Zweck der Wertschöpfung für die Menschen nachgegangen. In Kapitel zwei werden der Designbegriff, Designprozesse, die Funktionen industrieller Produkte und vier Kompetenzfelder von Industriedesignern erläutert. In Kapitel drei werden in zwei explorativen Untersuchungen die Rollen des Industrie Designs bei der soziokulturellen Wertschöpfung analysiert. Im vierten Kapitel wird ein Wertschöpfungsmodell herausgearbeitet, das klassische Industriedesignkompetenzen mit forscherischen Herangehensweisen vereint. Darüber hinaus wird erläutert, welche Relevanz transformativen Designkompetenzen zu Zeiten des Umbruchs zukommt und wie diese für die interdisziplinäre Projektarbeit genutzt werden können.

Über den Autor

Sandra Hirsch studierte Produkt- und Prozessgestaltung an der Universität der Künste in Berlin und begann bereits während des Studiums freiberuflich als Designerin zu arbeiten. Nach dem Studium beschäftigte sie sich insbesondere mit der Gestaltung von Brillenfassungen. Seit 2007 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Industrial Design an der Technischen Universität München tätig. Sie war maßgeblich an der Konzeption und Einführung des Masterstudiengangs Industrial Design beteiligt und erarbeitete verschiedene Lehr- und Veranstaltungsformate, um angewandte Forschungsmethoden in Designprozesse zu implementieren.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>