Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Technik

Lukas Ivo Matosevic

Management von Sportgroßveranstaltungen

Wie Organisationskomitees erfolgreich geführt werden können

ISBN: 978-3-8366-7286-3

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 58,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» Blick ins Buch
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: 03.2009
AuflagenNr.: 1
Seiten: 176
Abb.: 29
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Sportveranstaltungen sind zu einer der bedeutendsten Sparte der gesamten Eventindustrie herangewachsen. Der Bedeutungszuwachs von Sportgroßveranstaltungen zeigt sich in der Anzahl und Größe, in der Verkürzung der zeitlichen Abstände und im steigenden Wettbewerb von Städten und Regionen um die Austragung solcher Großereignisse. Diese sportlichen Großereignisse werden häufig als Investition mit zahlreichen positiven Wirkungen für eine Stadt oder Region angesehen. Um diese positiven Wirkungen realisieren zu können, müssen diese Sportgroßveranstaltungen mit zahlreichen anderen Themenkomplexen verknüpft und angereichert werden. Um diesen Auftrag zu übernehmen, werden oftmals Organisationskomitees gegründet. Wie schafft es eine solche Organisation, im Spannungsfeld von Politik und Wirtschaft, solche Mega-Projekte in kurzer Zeit in die Tat umzusetzen? Dieses Buch gibt Aufschluss über die Strukturen in solchen Organisationen und deren dynamische Veränderungen im Zeitverlauf. Anhand zweier praktischer Beispiele werden diese Strukturen genauer untersucht und Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches Management von Sportgroßveranstaltungen abgeleitet.

Leseprobe

Kapitel 5.5 Veränderungen der Unternehmensstrukturen im Lebenszyklus von Sportgroßveranstaltungsorganisationen Als Folge des Durchlaufens verschiedener Phasen im Lebenszyklus einer Sportgroßveranstaltungsorganisation verändern sich konsequenterweise die Unternehmensstrukturen. Chappelet vergleicht jede Phase im Lebenszyklus von Organisationskomitees mit Mintzbergs organisationalen Typologien.183 In einem ersten Schritt soll kurz auf die Organisation nach Mintzberg beschrieben werden, bevor auf die Veränderungen im Lebenszyklus näher eingegangen wird. Mintzberg unterscheidet fünf verschiedene Bestandteile, die eine Organisation bedingen: Der operative Kern besteht aus Mitarbeitern, die die grundlegenden Arbeiten verrichten, um das Gut oder die Dienstleistung zu produzieren. In Sportgroßveranstaltungsorganisationen sind dies vor allem die Volunteers, die während der Games- Time -Phase von Organisationskomitees eingestellt werden, um bei der Abwicklung einer Sportgroßveranstaltung mitzuarbeiten. Unter die strategische Spitze fallen in diesem Kontext der Generalsekretär oder CEO, der Vereinsvorstand und gegebenenfalls die Beiräte.Die mittlere Sparte besteht aus jenem Personal, das die Verbindung von der strategischen Spitze zum operativen Kern darstellt, und kann in Sportgroßveranstaltungsorganisationen mit den Managern auf zweiter Hierarchieebene verglichen werden. Die Technostructure setzt sich aus Spezialisten zusammen, die für die Standardisierung der Organisation zuständig sind. Sie kann in Sportgroßveranstaltungsorganisationenen am ehesten mit den Rechteeigentümern eines Sportevents gleichgesetzt werden. Unter den Hilfskräften werden bei Sportgroßveranstaltungsorganisationen vor allem die Vereine in der Sportdurchführung subsumiert, die zusätzlich zu den Volunteers entscheidend zur erfolgreichen Durchführung von Sportevents beitragen.

Über den Autor

Mag. Lukas Ivo Matoševic studierte an der Leopold Franzens Universität in Innsbruck Sportmanagement und Betriebswirtschaftslehre. Als Mitglied im Organisationskomitee der 3. nationalen Winterspiele von Special Olympics Österreich und als Hauptorganisator Österreichs größter Street- Basketballtour sammelte er wertvolle Erfahrungen in der Unternehmenspraxis.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>