Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Edition

Carsten Dürkob

Prinz Schoenaich-Carolath: Erzählungen

Werke 1

ISBN: 978-3-89621-001-2

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 19,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Igel Verlag
Erscheinungsdatum: 01.2000
AuflagenNr.: 1
Seiten: 264
Sprache: Deutsch
Einband: gebunden

Inhalt

Mit dem vorliegenden ersten Band einer auf zwei Bände angelegten Werk-Auswahl werden nach mehr als 70 Jahren erstmals wieder literarische Texte des mit Lyrik und Prosa hervorgetretenen Autors Emil Prinz von Schoenaich-Carolath vorgelegt. Die ausgeweählten Erzählungen, erstmals erschienen zwischen 1884 und 1903, zeigen einen Schriftsteller, der sich vor dem biographischen Hintergrund einer unglücklichen Liebesneigung vom romantisch-melancholischen Weltschmerz und vom Glauben an die Unerfüllbarkeit irdischen Glücks (Entlang den Hecken, Die Kerze) befreit und zu einem durch Mitleidsethik bestimmten Welt- und Menschenbild findet (Am Strome, Der Freiherr, Der Heiland der Tiere, Lichtlein sind wir). Ungewöhnlich für einen Angehörigen seiner priviligierten Schicht ist die zeitweilig vehemente Kritik an der Wilhelminischen Gesellschaft (Bürgerlicher Tod). Der zweite Band wird eine repräsentative Auswahl aus dem zu Lebzeiten vielbeachteten lyrischen Werk enthalten.

Über den Autor

Emil Prinz von Schoenaich-Carolath (1852-1908) unternahm in den 1870er Jahren nach einem kurzen Studium und einer militärischen Laufbahn ausgedehnte Reisen durch Südeuropa, Afrika und den vorderen Prient, die in seinem Werk vielfach Spuren hnterlassen haben. Nach 1896 lebte er mit seiner Familie auf dem Gut Haseldorf in der schleswig-holsteinischen Elbmarsch. Detlev von Liliencorn, Rainer Maria Rilke und andere Schriftsteller-Kollegen waren wiederholt im Haseldorfer Herrenhaus zu Gast.

weitere Bücher zum Thema

„Der Blick auf das blaue Meer“ – Wilhelm Raabe auf Sylt und Borkum

Wilhelm Raabes Sylter Novelle, Sylter Zeichnungen, Reisebriefe und Reiseberichte

ISBN: 978-3-86815-737-6
EUR 16,00

Robert Müller: Paralipomena

Werkausgabe in Einzelbänden, Band 14

ISBN: 978-3-86815-732-1
EUR 39,00

Das Leben der Renée von Catte

Mit einem Nachwort herausgegeben von Claudia Klank

ISBN: 978-3-86815-721-5
EUR 19,90

Draußen im Heidedorf

Kommentierte Novellenedition: Mit Quellenmaterialien, Briefdokumenten, Zeittafel, Bibliographie und zahlreichen farbigen Abbildungen

ISBN: 978-3-86815-720-8
EUR 16,00

Hermann Hesse: „Der Vogel kämpft sich aus dem Ei“. Eine dokumentarische Recherche der Krisenjahre 1916 – 1920. Korrespondenzen und Quellennachweise

Kommentiert mit biographischen Erläuterungen und Abbildungen, hg. v. Jürgen Below

ISBN: 978-3-86815-710-9
EUR 24,90

Sturm und Stern

Gedichte

ISBN: 978-3-86815-717-8
EUR 16,90

Ein Bekenntnis. Novella Medici

Kommentierte Novellenedition: Mit Quellenmaterialien, Briefdokumenten, Reiseskizzen, Zeittafel, Bibliographie und zahlreichen Abbildungen

ISBN: 978-3-86815-714-7
EUR 17,90

Die Betrogenen

Mit einem Nachwort herausgegeben von Karin Terborg

ISBN: 978-3-86815-705-5
EUR 19,90

Sämtliche Werke 2

Erzählungen

ISBN: 978-3-86815-597-6
EUR 29,90


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>