Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Ernährung

Verena Großsteinbeck

Fast Food von morgen: Wie sich die Branche im Wandel der Gesellschaft verändern wird

ISBN: 978-3-8428-8108-2

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 38,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» Blick ins Buch
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: 06.2012
AuflagenNr.: 1
Seiten: 128
Abb.: 59
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Schnelles Essen ist im modernen Zeitalter von zunehmender Globalisierung, Mobilität, Technologie und Kommunikation selbstverständlich geworden. Die Flexibilisierung der Arbeitszeiten und die Verbindung von Familie und Job haben den Tagesablauf der Deutschen entstrukturiert. Kaum einer sitzt mittags noch gemeinsam mit der Familie am Tisch, macht eine ganze Mittagspause im Büro oder isst eine vollwertige, warme Mahlzeit. Die Nahrungsaufnahme wird kaum noch zelebriert, sondern ist nur ein Punkt auf der täglichen To-do-Liste. Gut für Unternehmen, die mit schnellem Essen handeln. Die vorliegende Studie wirft einen Blick auf den Status quo des Fast-Food-Marktes und zieht eine Verbindung zwischen dem, was Konsumenten von morgen bewegt, und dem, was sie heute in deutschen Fast-Food-Filialen und an Snack-Ständen angeboten bekommen. Die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zeigen die Diskrepanz ganz deutlich. Zwar boomt das Geschäft von McDonald’s & Co., aber richtig glücklich macht es die Verbraucher nicht. Das Image ist nach wie vor mit negativen Facetten behaftet. Fast alle Befragten bemängeln, dass Fast Food ungesund ist. Ein Blick auf die großen Megatrends der Foodbranche zeigt, was der Konsument von morgen in puncto Essen erwartet. Competitive Intelligence als moderne Wettbewerbsanalyse kann mit Hilfe eines Prozesses von der Informationsbeschaffung bis zur Entscheidungsfindung zu neuen Strategien im Markt führen. Dank dieses Instruments gelangen Unternehmen so zu einer stärkeren Wettbewerbsdifferenzierung und können ihr Wachstumspotenzial voll ausschöpfen. Auf Basis eines Fallbeispiels zum wohl bekanntesten Fast-Food-Konzern der Welt, McDonald’s, wird der Prozess der Competitive Intelligence dokumentiert. Im Ergebnis werden zudem Fast-Food-Konzepte entwickelt. Konzepte, die das Unternehmen wachsen lassen, es gegenüber dem Wettbewerb klar positionieren und den Konsumenten von morgen zu einem zufriedenen Fast-Food-Kunden machen.

Leseprobe

Textprobe: Kapitel 3.3.3, Gesundheit: Der Trend der Gesundheit wird von einer Reihe von Entwicklungen beeinflusst. Getrieben durch die Individualisierung haben immer mehr Menschen Angst davor, sich im Krankheitsfall auf andere verlassen zu müssen und in finanzielle Not zu gelangen. Verstärkt wird diese Angst durch das marode Gesundheitssystem in Deutschland, das viele dazu treibt sich privat zu versichern. Ein weiterer Aspekt ist das steigende Wissen über Krankheitsbilder und Faktoren, die die Gesundheit aktiv beeinflussen. Verbraucher treten inzwischen wesentlich selbstbewusster bei Ärzten auf und glauben die empfangene Leistung objektiv beurteilen zu können. Der Trend des Dialogs führt letztlich auch dazu, dass Ärzte, Krankenhäuser und medizinische Anwendungen im Internet bewertet und kommentiert werden. Die Wahl eines Facharztes erfolgt immer öfter über Empfehlungsmarketing im Internet. Nicht zuletzt wird der Trend durch den demographischen Wandel getrieben. Die Alterung der Gesellschaft führt zu dem Wunsch, die eigene Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Gesundheit hat durch diese Parameter einen enormen individuellen und gesellschaftlichen Stellenwert erlangt. Die Idee der ganzheitlichen Gesundheit ist eine Folge des Wissens der Konsumenten, dass sie mit Hilfe von Ernährung, Sport und ihrem allgemeinen Lebensstil selbst Einfluss auf ihr Wohlbefinden nehmen können. Gesundheit ist somit nicht länger die bloße passive Abwehr von Krankheiten, sondern das aktive, selbstbestimmte Vorsorgen. Beispielsweise in der Zahnmedizin wird schon lange Prophylaxe betrieben. Die professionellen Zahnreinigungen werden aus eigener Tasche bezahlt. In dem Lebensentwurf von morgen spielen die Themen Wohlgefühl, Fitness und Gesundheit von Körper, Geist und Seele eine zentrale Rolle. Diese Faktoren in Einklang zu bekommen, stellt den Ausgleich zum beruflichen Leben dar in einer Ökonomie, in der der Faktor Zeit ein enorm knappes Gut sein wird. Für diesen Wunsch sind die Konsumenten von morgen auch bereit ihr eigenes Geld auszugeben. Die eigenen Gesundheitsleistungen liegen heute schon bei 1 Milliarde Euro.

Über den Autor

Verena Lale Großsteinbeck, geboren 1985 in Siegburg, lebt in den Städten des Rheinlandes. Nach dem Abitur in Bonn und der Ausbildung zur Werbekauffrau in einer großen internationalen Werbeagentur in Düsseldorf studierte sie Medienwirtschaft berufsbegleitend an der Rheinischen Fachhochschule Köln. Durch die stetige Berufstätigkeit als Kundenberaterin in der Werbewirtschaft für Etats aus der Getränke- und Lebensmittelindustrie verfolgt sie aktuelle Entwicklungen in der Food Branche sowohl beruflich als auch mit privatem Interesse. Ihr Studium und ihre beruflichen Erfahrungen machen sie zum Insider, wenn es um Trendbeobachtung geht. Ihr Schreibstil ist leicht und kurzweilig und macht selbst empirische Studien zu einer genussvollen Leseerfahrung.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>