Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Medizin

Max Wellmann

Die pneumatische Schule bis auf Archigenes - in ihrer Entwicklung dargestellt

ISBN: 978-3-86347-024-1

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 39,50Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: SEVERUS Verlag
Erscheinungsdatum: 02.2011
AuflagenNr.: 1
Seiten: 248
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Die sogenannten Pneumatiker waren Angehörige einer Ärzteschule, die im ersten Jahrhundert nach Christus von Athenaios von Attaleia gegründet wurde. In ihrer Physiologie und Krankheitslehre schlossen sie eng an die stoische Philosophie an und setzten in der Therapie vor allem auf eine qualitativ der Krankheit gegensteuernde Diät. Der klassische Philologe und Medizinhistoriker Max Wellman (1863-1933) zeichnet in seiner Abhandlung ein kenntnisreiches Bild der Vertreter dieser Schule und ihrer Positionen. Wellmann galt zu seiner Zeit als einer der besten Kenner der antiken Medizin und Naturwissenschaften. Bis heute werden seine Schriften in der medizingeschichtlichen Forschung vielfach zitiert. Die pneumatische Schule bis auf Archigenes in ihrer Entwickelung dargestellt ist die zweite Monographie Wellmanns, die als 14. Band der von Wilamowitz herausgegebenen Philologischen Untersuchungen erschien. Wellmann liefert darin biografische Angaben der bedeutendsten Vertreter der sogenannten pneumatischen Schule und legte ihre Physiologie, Pathologie und Diäthetik ausführlich dar. Er deutete auch die Verbindungen der verschiedenen Ärzteschulen untereinander an, wobei er viele Fragmente zum ersten Mal heranzog.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>