Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Psychologie & Erziehung

Otto Rank

Psychoanalytische Beiträge zur Mythenforschung

Gesammelte Studien aus den Jahren 1912 bis 1914

ISBN: 978-3-86347-578-9

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 39,50Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: SEVERUS Verlag
Erscheinungsdatum: 09.2013
AuflagenNr.: 1
Seiten: 432
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Gilt die Mythenforschung als ein Fachgebiet, welches mit der Psychoanalyse wenig gemein zu haben scheint, so gelingt Otto Rank in seinen von 1912 bis 1914 gesammelten Studien zur Mythenforschung eine Verknüpfung beider Fachbereiche. Anders als in der bekannten Mythenforschung, die die menschliche Einkleidung der Erzählung auf ihre Naturvorgänge zurückzuführen versucht, widmet sich die Psychoanalyse dem Gegenteil. Sie versucht die aus der Phantasie entstandene Erzählung aus ihren psychologischen Quellen abzuleiten und zu verstehen. Otto Rank entschlüsselt Symbole und vermittelt ein Verständnis für den verborgenen Sinn mit Hilfe der Freud´schen Psychoanalyse. Otto Rank war ein österreichischer Psychoanalytiker und zwanzig Jahre lang einer der engsten Vertrauten Siegmund Freuds. Neben der Mythenforschung im Allgemeinen bildete die vergleichende Kulturgeschichte einen wichtigen Schwerpunkt seiner Arbeit.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>