Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Recht / Wirtschaft / Steuern


» Bild vergrößern
» Blick ins Buch
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: disserta Verlag
Erscheinungsdatum: 01.2010
AuflagenNr.: 1
Seiten: 176
Abb.: 14
Sprache: Deutsch
Einband: gebunden

Inhalt

In der aktuellen Wirtschaftskrise und unter den verschärften Markt- und Wettbewerbsbedingungen sind starke Marken sowohl für Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften als auch für produzierende Unternehmen bedeutende Wertschöpfungsparameter. Immer häufiger sucht der Mandant/Käufer beim Konsum über das unmittelbare Leistungsversprechen (z.B. Qualität der Leistung) hinaus zumindest unbewusst einen persönlichen emotionalen Vorteil. In vielen Branchen ist es das psychologische Leistungsmerkmal, das den Markenkern und das Vorstellungsbild einer Dienstleistung oder eines Produkts prägt. Der emotionale Zusatznutzen spielt eine immer größere Rolle. Die Entwicklung und Positionierung einer starken Marke ist nicht mehr nur eine betriebswirtschaftliche Aufgabe, sondern in der heutigen Zeit ausschließlich durch die Verbindung von psychologischen und betriebswirtschaftlichen Faktoren möglich. Strategisches Markenmanagement besteht aus einer engen Verzahnung von Unternehmensstrategie, Marketing, Unternehmenskommunikation und Human Resources Management. Neben diesen betriebswirtschaftlichen Faktoren spielen psychologische Faktoren (wie z.B. Glaubwürdigkeit, Vertrauen, Image, Markenbindung) eine große Rolle. In der Dissertation wird schließlich das Brand Management der Kanzleiwelt mit dem der Automobilbranche verglichen.

Über den Autor

Nach Abschluss des Studiums der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (mit dem Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft und Personal) arbeitete Dr. Matthias Weber in der Kanzlei Dr. Rehm, Gründungsmitglied der European Consultants Unit mit Stammsitz in Starnberg. Neben der juristischen Facharbeit und Mitarbeit in diversen Consulting Projekten war Dr. Weber persönlicher Assistent von Dr. Roland Rehm. In dieser Funktion war Dr. Weber vor allem für Business Development, Public Relations, Human Resources Management und dem Aufbau des Kanzleinetzwerks in Mittel- und Osteuropa zuständig. Seit 2000 arbeitet Dr. Weber bei Rödl & Partner. Rödl & Partner ist eine der führenden international tätigen Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit 82 Standorten in 37 Ländern. Rödl & Partner ist auf die Beratung von international tätigen inhabergeführten Unternehmen spezialisiert. Dr. Weber ist bei Rödl & Partner als Assistent der Geschäftsleitung für Business Development und das Human Resources Management Rechtsanwälte verantwortlich.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>