Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Politik & Geschichte

Karl Liebknecht

Klassenkampf gegen den Krieg

Erinnerungen und Gedanken aus dem Gefängnis

ISBN: 978-3-96345-178-2

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 25,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: SEVERUS Verlag
Erscheinungsdatum: 07.2019
AuflagenNr.: 1
Seiten: 164
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Wir wollen keinen Krieg! Nieder mit dem Kriege! Hoch die internationale Völkerverbrüderung! Juli, 1914. Auf einer Friedenskundgebung in Frankreich spricht der Marxist Karl Liebknecht über die Ursachen der Kriegsgefahr und der Solidarität der Arbeiterklasse. Über 20.000 Arbeiter nehmen an der Zusammenkunft teil, doch es ist zu spät: Nur kurze Zeit später bricht der Erste Weltkrieg aus. Das Werk stellt die politische Bedeutung Karl Liebknechts mithilfe von Zeitungsartikeln und Versammlungsberichten in den Kontext der damaligen Zeit.

weitere Bücher zum Thema

Der Deutsche Bauernkrieg

Verfasst von Friedrich Engels

ISBN: 978-3-96345-359-5
EUR 24,00

Novellenkunst. Karen Blixens Meisternovelle 'Babettes Fest'

Mit einer Nachbemerkung zu Gabriel Axels gleichnamigem Film

ISBN: 978-3-948958-08-4
EUR 22,00

Der Deutsche Bauernkrieg

Verfasst von Friedrich Engels

ISBN: 978-3-96345-354-0
EUR 34,00

Offene Innovationsprozesse in Startups

ISBN: 978-3-96146-835-5
EUR 39,50

Einmal Hamburg - Mainz und zurück. Mein Leben

ISBN: 978-3-96146-823-2
EUR 39,50


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>