Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

  • Sie befinden sich:
  • Specials
  • »
  • Igelverlag
  • »
  • RWS
  • »
  • Kartellrechtliche Grenzen bei Einkaufskooperationen von Energieversorgungsunternehmen

RWS


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Igel Verlag
Erscheinungsdatum: 06.2009
AuflagenNr.: 1
Seiten: 72
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Der Autor ist bei der E.ON Bayern AG für den Materialeinkauf verantwortlich und leitet darüber hinaus im Rahmen des Mandatseinkauf im E.ON-Konzern den Einkauf von Straßenbeleuchtungsmaterial. Im Rahmen dieser Tätigkeiten stellte sich zwecks Optimierung der Einkaufskonditionen die Frage, ob und unter welchen Bedingungen Produkte und Dienstleistungen gemeinsam mit anderen Unternehmen eingekauft werden dürfen. Hierbei kann es sich um konzerninterne Einkaufskooperationen mit Mehrheits- bzw. Minderheitsbeteiligungen, aber auch mit Lieferanten, Kunden, Wettbewerbern oder sonstigen Dritten handeln. In seinem Buch gibt der Autor Antwort, wobei neben den allgemeinen kartellrechtlichen Erwägungen auch Fragestellungen berücksichtigt werden, die aufgrund der Energiemarktliberalisierung, der Branchenstruktur und der Einführung der Anreizregulierung speziell für Energieversorungsunternehmen von Bedeutung sind.

Über den Autor

Jens Kleiser ist LL.M. (Oec.) und Diplom-Kaufmann.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>