Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Wissenschaft

Nicole Nelhiebel

Epik im Realismus

Studien zu den Versnovellen von Paul Heyse

ISBN: 978-3-89621-104-0

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 49,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Igel Verlag
Erscheinungsdatum: 06.2008
AuflagenNr.: 1
Seiten: 185
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Die vorliegende Arbeit bietet wesentliche und neue Aspekte der Paul-Heyse-Philologie. Es wird versucht, sich in Einzelbetrachtungen und durch Erschließung bislang unveröffentlichter Quellen dem umfangreichen, qualitativ schwankenden Werk des Wahlmünchner Dichters und Nobelpreisträgers zu nähern. Über Jahrzehnte hinweg wurden von der Literaturwissenschaft zumeist noch aus den Reihen der naturalistischen Literaturströmung stammende Urteile über Heyse und sein Werk kolportiert. Hierzu gehört das Klischee vom mittelmäßigen Vielschreiber oder schönheitsliebenden Weltfremden. Es gilt, solche schlagwortartigen Urteile in Frage zu stellen und gegebenenfalls zu revidieren. Die in dieser Arbeit vorgenommenen Untersuchungen der Versnovellen Paul Heyses und die erneute Sichtung der Sekundärliteratur zeigen, dass Heyses Werke vielfach nicht vorurteilsfrei analysiert wurden. Die Forschung der neunziger Jahre arbeitet in großen Teilen daran, Heyses Person und sein Werk in ein neues Licht zu rücken. Die Studien von Nicole Nelhiebel führen diese Bemühungen fruchtbringend weiter.

Über den Autor

Nicole Nelhiebel, geboren 1968, studierte Germanistik, Musikwissenschaft und Geschichte. Von 1995-1998 Stipendiatin der Universität Bremen. 1999 Promotion über Paul Heyse an der Universität Bremen. Freiberufliche Lektorin und Hörfunkjournalistin.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>