Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Musik

Kurt Huber

Musikästhetik

ISBN: 978-3-86347-957-2

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 24,90Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: SEVERUS Verlag
Erscheinungsdatum: 08.2014
AuflagenNr.: 1
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

In Kurt Huber sind der Wissenschaftler und der Künstler Hand in Hand gegangen Was will das musikalische Werk als Gegenstand? Was vollziehen wir in seinem Genuss? Diesen Fragen stellt sich Kurt Huber in der Musikästhetik . Seine philosophischen Betrachtungen laden ein auf eine wissenschaftlich fundierte Reise in das Reich des kaum Erfassbaren – jenes der sensoriellen Wahrnehmung. Die Musikästhetik ist eine Sammlung zusammengefasster Vorlesungsnachschriften. Durch diesen besonderen Blick auf Hubers Lehren werden seine Forschungsschwerpunkte und Denkweisen auf eindrückliche Art zugänglich. Professor Kurt Huber (1893 –1943) publizierte zahlreiche Aufsätze und Artikel in der Psychologie, Philosophie und Musikwissenschaft. Aufgrund seiner ablehnenden Haltung der NSDAP gegenüber als ‚bedenklich‘ eingestuft, wurde er 1943 wegen Komplizenschaft mit dem Widerstandsbündnis Weiße Rose inhaftiert und im Gefängnis München-Stadelheim enthauptet.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>