Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

Wissenschaft

Anke Tanzer

„Mein theurer zweiter Kleist“

Franz Alexander von Kleist (1769-1797) - Leben und Werk

ISBN: 978-3-89621-087-6

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 64,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Igel Verlag
Erscheinungsdatum: 05.2009
AuflagenNr.: 1
Seiten: 375
Sprache: Deutsch
Einband: gebunden

Inhalt

Die vorliegende Studie ist bemüht, einem Poeta minor gerecht zu werden, der zu seinen Lebzeiten ein nicht unbekannter Autor war, nach seinem Tod allerdings sehr schnell im Schatten seiner beiden Vettern Heinrich und Ewald von Kleist in Vergessenheit geriet. Insofern ist sowohl Franz von Kleists Leben als auch sein Werk in den zeitgeschichtlichen, literaturgeschichtlichen und familiengeschichtlichen Kontext zu stellen, vor dessen Hintergrund sein kurzes Leben und Schaffen sich abspielte. Der Aufbau der Untersuchung folgt im wesentlichen Kleists Biographie, versucht aber zugleich, die Texte, soweit möglich, nach Gattungen und/ oder Themen zu gruppieren. Das Ziel der vorliegenden Monographie ist, einen bisher unbekannten Dichter im tatsächlichen Sinne vorzustellen, das vorhandere Material zusammenzutragen und auszuwerten, Franz von Kleist und sein Werk zu beschreiben und bibliographisch zu erfassen: Im Anhang findet sich eine vollständige Primärbibliographie der Texte Franz von Kleists, eine Bibliographie aller biographischen und fachwissenschaftlichen Abhandlungen zu seiner Person, daneben ein Verzeichnis der Zeitschriftenjahrgänge, die auf Werke Kleists hin überprüft worden sind. Dank dieser ausführlichen Überprüfung konnte die Bibliographie gegenüber den existierenden Nachschlagewerken erheblich erweitert werden. - Außerdem enthält der Anhang eine analytische Beschreibung der Drucke und eine Liste von Kleists Autographen. Es handelt sich in erster Linie um Briefe, die zur besseren Übersicht einmal nach Empfängern und einmal nach Daten gegliedert aufgeführt sind.

Über den Autor

Anke Tanzer, geboren 1966 studierte Geschichte, Germanistik und klassische Philologie in Innsbruck und Regensburg. Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Regensburg und an der GH-Universität Kassel. Sie betreut das Kleist-Archiv Sembdner in Heilbronn. 1997 wurde sie mit dieser Arbeit an der Universität Regensburg zum Dr. phil. promoviert.

weitere Bücher zum Thema

Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.


script>