Suche

» erweiterte Suche » Sitemap

  • Sie befinden sich:
  • Specials
  • »
  • Igelverlag
  • »
  • Wissenschaft
  • »
  • Das Osterlachen. Darstellung der Kulturgeschichte und Theologie des Osterlachens sowie ein Essay über die kulturelle, kirchliche und theologische Verwandlung des Lachens

Wissenschaft

Eberhard Harbsmeier

Das Osterlachen. Darstellung der Kulturgeschichte und Theologie des Osterlachens sowie ein Essay über die kulturelle, kirchliche und theologische Verwandlung des Lachens

Aus dem Dänischen übersetzt von Eberhard Harbsmeier

ISBN: 978-3-86815-730-7

Die Lieferung erfolgt nach 5 bis 8 Werktagen.

EUR 44,00Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands


» Bild vergrößern
» weitere Bücher zum Thema


» Buch empfehlen
» Buch bewerten
Produktart: Buch
Verlag: Igel Verlag
Erscheinungsdatum: 03.2019
AuflagenNr.: 1
Seiten: 428
Sprache: Deutsch
Einband: Paperback

Inhalt

Im Jahre 1518 erschien die berühmte Schrift des Humanisten und späteren Baseler Reformators Johannes Oekolampad über das Osterlachen. Diese Schrift wird hier zum ersten Mal in einer kommentierten Ausgabe mit einer deutschen Übersetzung vorgestellt. Zugleich bietet dieses Buch sowohl eine historische Untersuchung des Osterlachens als auch eine geistes- und kulturgeschichtliche Untersuchung des Lachens. Während das Lachen in der Geschichte zunächst stets nur im negativen Sinne als höhnisches, dummes und deshalb ethisch verwerfliches Gelächter erschien, vollzog sich seit der Aufklärung ein radikaler Wandel, da das Lachen nunmehr vor allem in seinen positiven und lebensbejahenden Aspekten gesehen wurde. Dieses Buch ist damit sowohl eine Monographie über einen zentralen Text als auch eine umfassende und materialreiche Darstellung und Diskussion der Geschichte des Lachens, die sowohl philosophisch als auch theologisch höchst relevant ist.

Über den Autor

Benny Grey Schuster (geb. 1953 in Dänemark), Theologiestudium in Aarhus und Oxford, seit 1983 Lehrtätigkeit in Religionsphilosophie und praktischer Theologie an der Theologischen Fakultät Aarhus, dazwischen fünf Jahre lang Pfarrer in der dänischen Gemeinde in Surrey, B.C. in Kanada. Seit 1997 Dozent am Institut für Pfarrerfortbildung der dänischen Volkskirche in Lögumkloster. Beschäftigte sich insbesondere mit der Philosophie Wittgensteins, kirchlicher Kunst und Architektur, mit Arbeiten zum Verhältnis zwischen Bibel und Literatur sowie zum Verhältnis zwischen Christentum und Humor bzw. Theater. In diesem Zusammenhang veröffentlichte er eine große Monographie mit einer theologischen Interpretation von Shakespeares Hamlet.

weitere Bücher zum Thema

Heimat: kulturwissenschaftliche, regionalgeschichtliche und ästhetische Zugänge

Mit Beiträgen von Silke Göttsch-Elten, Elin Fredsted, Ilja Braunmüller, Steen Bo Frandsen, Alf Mayer, Carsten Jensen und Markus Pohlmeyer. Mit einem Vorwort von Anke Spoorendonk.

ISBN: 978-3-86815-735-2
EUR 22,00

Briefe über Religion

Glaube im Kontext von Welt und Wissenschaft

ISBN: 978-3-96345-181-2
EUR 32,00

Ostern – Ursprünge und Bräuche

ISBN: 978-3-86815-734-5
EUR 22,00

Der Stadt- und Modernitätsdiskurs in Europa. Moderne und Antimoderne II

Schriften der Georg Brandes Gesellschaft Bd. 3

ISBN: 978-3-86815-574-7
EUR 36,90

Edith Meyer von Kamptz (1884-1969). Eine Malerin auf dem Weg in die Moderne

Minden – Berlin – Stuttgart – Berlin – Uchte

ISBN: 978-3-86815-729-1
EUR 28,00

Gesammelte Aufsätze 5: Die Welt der Märchen

ISBN: 978-3-86815-726-0
EUR 46,90

Das Georgische Volk

Die Kulturgeschichte eines der ältesten Völker Vorderasiens

ISBN: 978-3-95801-825-9
EUR 24,90

Das Georgische Volk

Die Kulturgeschichte eines der ältesten Völker Vorderasiens

ISBN: 978-3-95801-824-2
EUR 34,90


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.